Deutsch

AssistX Mobil in der Intensivpflege

SICHER RUFEN!

IN DER INTENSIVPFLEGE

Das sichere, flexible, funkbasierte Rufsystem für Intensivpflege zu Hause, in Wohngruppen, Heimen und Kliniken.

In der Intensivpflege ist der Alltag oft stressig und die Patienten und Pflegekräfte wollen sich sicher fühlen. Da ist es wichtig, ein Rufsystem zu haben, das diese Sicherheit gibt, dabei individuell für die einzelnen Patienten und die Situation der Versorgung angepasst werden kann und flexibel ist. Mit AssistX Mobil bietet CSS dieses sichere, flexible, funkbasierte Rufsystem für die Intensivpflege in Wohngruppen, in Heimen und zu Hause. 
Drei wesentliche Arten der Rufauslösung beim oder durch den Patienten sind möglich:  

  • Auslösung direkt durch den Patienten mit Hilfe eines Sensors oder Tasters
  • Auslösung indirekt und unwillkürlich durch Bewegungen (z. B. durch Näherungssensoren) oder spezifische Geräusche (z. B. Husten mit Akustiksensor)
  • Auslösung durch Pulsoximeter, Beatmungsgeräte oder Ernährungspumpen über deren dafür vorgesehenen Alarmausgang mit Interfacekabel.

Insbesondere, wenn Patienten nicht einzeln betreut werden, oder die häusliche Situation eine lückenlose Überwachung nicht möglich macht, ist ein flexibles, drahtloses Rufsystem wichtig, um Notsituationen zu vermeiden, die nicht mehr beherrschbar sind. Über mehrere Räume hinweg, ist es z. B. akustisch schwierig, Alarme von medizintechnischen Geräten sicher zu hören. Auch willkürliche Rufe des Patienten oder proaktiv unwillkürliche Alarme (z. B. Husten) müssen eindeutig und sicher erfolgen.  

Flexibel

AssistX Mobil ist an die individuellen Bedürfnisse anpassbar. Verschiedenste Sensoren, Taster oder externe Geräte können über den AssistX Port angeschlossen werden.

Alltagstauglich

Im Alltag kann es hoch hergehen. Da muss das Laden der Akkus, die Montage und der Anschluss anderer Geräte einfach sein.

AssistX Mobil RX4 TX4 Frontalansicht

Sicher!

AssistX Mobil funkt auf einer sicheren Frequenz und basiert auf der Norm DIN VDE 0834. Jeder Ruf wird sicher quittiert, Sender und Empfänger werden laufend überwacht.

Teamfähig

Für den Einsatz in Wohngruppen, Pflegeheimen und Klinikbereichen lassen sich mehrere Sender und Empfänger zu einem Rufsystem kombinieren. Repeater machen große Reichweiten möglich.

Prev Kolping-Tagesstätte nutzt AssistX Mobil
Next AssistX Mobil Sicher rufen mit Kommunikationsgerät

Comments are closed.