JamesLE ermöglicht Menschen, die herkömmliche Fernbedienunge..." /> JamesLE ermöglicht Menschen, die herkömmliche Fernbedienunge..." />

JamesLE - CSS MicroSystems

JamesLE

JamesLE mit PikoButton JamesLE mit PikoButton CSS MicroSystems GmbH

Modernes einfach zu bedienendes Stand-Alone Umfeldkontrollgerät

Man kann alles damit steuern!

Funktioniert im Scanning-Betrieb oder auch per Touchbetrieb.

Das Umfeldkontrollgerät JamesLE ermöglicht Menschen, die herkömmliche Fernbedienungen nicht oder nur schwer bedienen können, praktisch alle elektrischen Geräte zu steuern. Dazu gehören nicht nur Geräte der Unterhaltungselektronik wie Fernseher, Receiver oder Soundanlage, sondern auch Lichtschalter, Jalousien, Telefon und vieles mehr.

Der JamesLE kann Infrarotsignale beliebiger Fernbedienungen lernen und über seinen kräftigen Infrarotsender die Geräte ansteuern. Bis zu 112 Funktionen sind auf 8 Ebenen auf jeweils 14 Tastenfeldern nutzbar. Dabei kann jede Taste mit bis zu 4 IR-Signalen belegt werden, um z. B. mehrere Funktionen wie TV leise und Telefon abheben, nacheinander automatisch auszulösen. Jedes Feld kann dabei mit einem Symbol und einer Mitteilung über Sprachausgabe versehen werden.

Die Bedienung kann direkt über das Sensortastenfeld mit dem Finger erfolgen oder über Scanning. Dafür werden ein oder zwei Bedienelemente wie Tasten oder Sensoren über eine integrierte Buchse angeschlossen. Im Scanningbetrieb, der in verschiedenen Modi erfolgen kann, wird das Symbol der jeweils aktiven Taste im Display groß angezeigt. Alle Symbole der aktuellen Ebene erscheinen am rechten und linken Rand der Anzeige. Ist eine Sprachausgabe hinterlegt, dann wird diese wiedergegeben, wenn eine neue Taste angezeigt wird.

Das große grafische Farbdisplay stellt alle Funktionen gut kontrastreich dar, so dass insbesondere im Scanningbetrieb die Bedienung sehr einfach und übersichtlich ist.

Der JamesLE verfügt über einen integrierten Akku mit langer Laufzeit zur unabhängigen Nutzung am Rollstuhl, Bett oder Sessel. Mit der integrierten Notruffunktion lässt sich leicht Hilfe rufen. Bei Fingerbedienung bilden dafür alle Sensorfelder eine einzige große, leicht erreichbare Taste. 
Umfangreiches Zubehör macht den JamesLE zu einem flexiblen Umfeldkontrollwerkzeug. Über die optional erhältliche RemoBox können auch funkgesteuerte Geräte, z. B. Steckdosen und Lichtschalter, angesteuert werden.

Der JamesLE ist ein moderner Ersatz für James II.



Technische Details:

  • 12 Funktionen, 8 Ebenen mit je 14 Funktionen
  • 3,5 mm stereo Anschlussbuchse für ein oder zwei Bedienelemente
  • Großes grafisches Farbdisplay
  • Große beleuchtete (verschiedene Farben) Tasten
  • Kapazitive Tastsensoren
  • Starker Infrarotsender
  • Sprachausgabe
  • Aufnahme direkt am Gerät
  • Verschiedene Scan-Modi
  • Backup über USB-Anschluss
  • Große Symbole für jede Funktion einstellbar
  • Viele Einstellmöglichkeiten (z. B. Tastenfelder) durch Touch-Technik
  • Notruffunktion (das ganze Tastenfeld wirkt als eine Funktion)
  • Abmessungen: 180 x 70 x 40 mm
  • Gewicht ca. 350 g
  • Li-Ion Akku